Für Pendler und Studenten: Was Sie beim Wohnungskauf beachten müssen

Das Apartment als Zweitwohnsitz für Pendler

  • Anmeldepflicht: Pendler müssen die Wohnung als Zweitwohnsitz anmelden und bei manchen Gemeinden Zweitwohnsitzsteuer zahlen.
  • Steuern: Die doppelte Haushaltsführung kann nicht jeder geltend machen. Nur wenn Sie die 1-Zimmer-Wohnung allein aus beruflichen Gründen gekauft haben, können Sie die Kosten für den Haushalt und die Fahrten steuerlich absetzen – aber nicht mehr als 1.000 Euro.
  • Eine Investition wäre lohnenswert, wenn die Mieten hoch und die Kaufpreise niedrig sind, Sie das Apartment später gut weiterverkaufen können oder die Arbeitsstelle länger haben werden.
Eine junge Frau genießt den Ausblick auf ein modernes Wohnviertel.

Der Kauf eines Apartments für Studenten lohnt sich nicht in jedem Fall. Quelle: ©iStock/jeffbergen

Eine 1-Zimmer-Wohnung als Studentenbude

Beginnt das Kind ein Studium in einer anderen Stadt, überlegen viele Eltern, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Wenn sie ein Apartment für den Nachwuchs kaufen, sparen sie sich die Mietausgaben und investieren stattdessen ihr Geld in eine Wohnung. Diese wollen sie gewinnbringend weiterverkaufen, wenn ihr Kind das Studium beendet hat.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie ein Apartment für Ihr Kind kaufen wollen:

  • Keine steuerlichen Vorteile: Wenn Ihr Kind studiert und Sie somit seinen Unterhalt gewährleisten müssen, können Sie keine Werbungskosten für die an das Kind vermietete 1-Zimmer-Wohnung absetzen.
  • Schlupfloch? Sie können versuchen, diese Regelung mit einer Schenkung an Ihr Kind zu umgehen. Diese zahlt es dann als Miete an Sie und Sie schließen außerdem einen Mietvertrag mit Ihrem Nachwuchs ab. Unter Umständen erkennt das Finanzamt dann die abgesetzten Werbungskosten an.
  • Zweitwohnsitz: Beachten Sie, dass Studenten zwar bei bestimmten Gemeinden Zweitwohnsitzsteuer entrichten müssen, wenn sie das Elternhaus als Hauptwohnsitz angegeben haben – aber die Haushaltskosten nicht steuerlich geltend machen können.
  • Sinnvoll? Der Kauf einer Studentenwohnung macht nur dann Sinn, wenn Sie beim Weiterverkauf Rendite erzielen können und die Mietpreise im Vergleich zu den Kaufpreisen relativ hoch sind.

Verwandte Artikel:


Top